Freitag, 28. Oktober 2016

Aus Herrmann wurde Cordes - Wir haben geheiratet!

Es ist wirklich mal wieder lange her, das ich hier etwas zum Besten gegeben habe.
Daher erstmal das Wichtigste zuerst und das ist ganz definitiv unsere Hochzeit.

Am 16. Juni 2016, also dieses Jahr, habe ich ja meinen Abschluss gemacht. Ich war so happy, endlich diese Ausbildung abschließen und ins Leben starten zu können! Als unsere Klasse fertig war mit ihrer Abschlussrede und unseren Präsentationen, wir alle unsere Zeugnisse hatten und die Bühne verlassen wollten, sprang Fabian von seinem Platz auf und rief laut HALT STOPP! Und damit begann sein Hochzeitsantrag! :)
Er sprang auf die Bühne zu uns und erzählte den 200 Leuten, wer er war und, nachdem ich zu ihm geschoben und von einer Freundin festgehalten wurde, wer ich denn war und wie sehr er mich liebt.
Ich war am weinen...


Schließlich ging er auf die Knie und bat mich, seine Frau zu werden <3
Meine Klassenkameradinnen haben übrigens genauso geweint wie ich! :'D

Ab da begannen die Vorbereitungen, die wirklich sehr simpel und schnell über die Bühne gingen.
Denn wir wollten noch in diesem Jahr heiraten!
 
Am 23. September um 10 Uhr war es für Fabian und mich soweit und wir gaben uns das Ja-Wort.


Es war ein wundervoller Tag mit den liebsten Menschen, jede Zutat für diesen Tag kam mit so viel Liebe von so vielen einzelnen!


Für Fabian kam als Trauzeuge sein bester Kumpel Jannick - und für mich natürlich ganz klar, mein Monschäri Moni, die mich für diesen Tag auch wunderhübsch geschminkt hat <3

Die Frisur hat eine weitere liebe Freundin, Gamze, gezaubert!
Von ihrer Schwester habe ich das Brautkleid geschenkt bekommen....
Ein Traum!


Für mein seelisches Wohl sorgte vom Aufstehen an meine liebste Darki!
Ich war so aufgeregt, als ich schon aus dem Bett kam und was gibt es da besseres als eine herzliche Umarmung am Morgen?

Meine drei Engel, die an diesem Tag gut auf mich aufgepasst haben! <3


Und ohne Anzug, dafür aber mit ganzem Herzen, war mein Paps auch dabei!
Es bedeutet mir so viel, das er an diesem Tag mit dabei war, denn wir hatten uns neun Jahre nicht gesehen.


Außerdem hatten wir die wohl süßesten Blumenmädchen überhaupt!
Lina und Marle!
Die beiden Schwestern waren im Kindergarten, in dem ich während meines ersten Ausbildungsjahres gearbeitet habe. Sie sind mittlerweile viel mehr als nur meine Babysitterkids, sie sind uns einfach ans Herz gewachsen! :)


Wie schon gesagt, es war ein wundervoller Tag für uns und wir danken allen, die dabei waren und ein Teil davon waren!
Und ein großes Dankeschön an unseren lieben Fotografen Luffy, der diesen Moment in unserem Leben so toll festgehalten hat!

Kommentare:

  1. Ihr seid ein wundervolles Paar! Ich freue mich so unglaublich für euch <3 Alles, alles Gute für eure Zukunft!

    AntwortenLöschen